Die NS-Mili­tär­jus­tiz in Innsbruck

Chris­tina Mül­ler öff­net einen Blick in die bis­her wenig erforschte juris­ti­sche Ver­gan­gen­heit Tirols. unter den Natio­nal­so­zia­lis­ten. Über Ver­ur­tei­lun­gen, Opfer sowie Täter und die Moral­vor­stel­lun­gen, wel­che die Maschi­ne­rie der NS-Mili­tär­jus­tiz ölte. 

Gegen Ende des Tex­tes wird auch Ernst Feder­spiel erwähnt. Feder­spiel war ein jeni­scher Deser­teur und Kom­mu­nist, der von den Natio­nal­so­zia­lis­ten für seine „Ver­ge­hen“ am Pasch­berg in Inns­bruck hin­ge­rich­tet wurde.

Informationen

error: